Psychische Hygiene mit Tee?

Wir waschen unsere Wäsche, reinigen unsere Wohnung, putzen die Zähne aber was ist mit unseren Gedanken? Du bist nicht Deine Gedanken! Die dürfen auch mal raus. Um dies zu schaffen, darfst Du erst einmal wahrnehmen das Du Gedanken hast, die gehen dürfen! Die Kunst des Tees ist da eine sehr gute Methode.

In vielen unserer täglichen Handlungen haben wir keine Achtsamkeit mehr. Unser Gehirn schaltet in den Autopiloten. Das ist auch ok so, denn würden wir alles mit Achtsamkeit erledigen würden wir nie ankommen. Doch hat es auch einige Nachteile. Wir haben mehr Zeit über andere Dinge nach zudenken.

Die Teezeremonie als Ausmister

Ziel einer jeden “Teezeremonie” ist es, die perfekte Schale Tee zu kreiren. Denn perfekten Moment zu erfassen. Die Bewegungen sind fast immer die selben, perfekt also um in den Autopiloten zu gehen. Doch schnell merkt man, das wenn man nicht auf seine Handlungen achtet, der Tee nicht schmeckt. Vielleicht war das Wasser nicht heiß genug, das Teegeschirr nicht das richtige oder die Auswahl des Tees nicht gut.
Alles erfordert also Deine Aufmerksamkeit, jeder Schritt benötigt Deine Komplette Achtsamkeit.
Du bist im Hier und Jetzt. In diesem Moment gibt es weder Angst noch Wut oder Traurigkeit. Hier kannst Du glücklich sein.
Jede Bewegung folgt einer Harmonie und ist wie eine QiGong Übung.
Tee ist fertig? Nun lehn Dich zurück und genieße jeden Schluck und schau nach innen. Was macht der Tee mit Dir? Macht er dich wach oder verbindet er innen mit dem außen und außen mit dem innen? Relaxt er Dich?
Wie sitzt Du? Hast Du irgendwo Schmerzen? Ist da etwas an dem Du arbeiten darfst? Z.B. Rückenschmerzen?
Wenn die Ruhe eingekehrt ist, kannst Du einmal schauen welche Gedanken und täglich hast und welche davon weg dürfen. Was darf stattdessen einziehen in Deinen Kopf.
Schmeiß alles raus was zurück liegt und nicht mehr benötigt wird. Das ist nicht ganz einfach aber die warme Schale Tee wird dich dabei unterstützen.

Wenn Du im Hier und Jetzt verweilst, kannst Du Bewusst Deine Gedanken sortieren. Tee gibt Dir die Möglichkeit!

Ich habe einen Vortrag vorbereitet wie genau das funktioniert. Wenn Dich das interessiert, schick mir gern eine Email und ich lasse Dich Wissen wann das nächste Kostenlose Online Seminar dazu stattfindet.

Inga @ Yemin . de

Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp