Tee Meditation

Tee Meditation | finde dich in einer Schale Tee
In dem heutigen Artikel, erzähle ich Dir was eine Teemeditation bei mir ist und was Du davon hast diese öfter mal in Deinen Alltag zu integrieren

Das Geheimnis des Tees…
… offenbart sich Dir vor allem im meditativen Weg einen Tee zu genießen

Wenn es im Inneren ruhig ist, kannst Du den Tee mit allen Sinnen erleben und seine Energie erfahren.
Die Meditation mit Tee schult alle Deine Sinne und hilft nicht nur den Körper zu energetisieren, zu entgiften sondern auch Körper und Geist zu vereinen.

Tee war das erste Getränk was Mönchen während der Meditation erlaubt wurde. Tee öffnet den Geist und fokussiert diesen.

Wie aber läuft so eine Tee Meditation ab?
Ein Gesunder Geist hat platz in einem gesunden Körper. Das ist mein Motto. Stell Dir vor du hast einen Strohhalm. Du knickst diesen Strohhalm und versuchst deinen Cocktail zu trinken.
Wie gut wird der trinkfluss sein?
Warscheinlich nicht so gut. Ähnlich ist es mit unseren Meridianen, wenn diese blockiert oder „abgeknickt“ sind, kann das Qi (die Energie) nicht richtig fließen.

Bevor ich die Teilnehmer in die Raum lasse, energetisiere ich diesen mit Reiki. Dies schafft eine wunderbare Athmosphäre der Harmonie und Ausgeglichenheit.

Ich starte meine Tee Meditation also mit einer richtigen 10 minütigen ruhigen Meditation. Danach öffnen wir zusammen den Körper, strecken und recken uns. Ich zeige meinen Teilnehmern ein paar QiGong Übungen aus dem Shaolin und runde dann mit dem Dao Yin Qigong ab. Dieses enthält eine Massage die deine 5 Hauptorgane in Schwung bringt und den Qi Fluss anregt.

Cha Xi

Nun ist es Zeit den ersten Tee zu genießen. Ich bereite den Tee in aller Ruhe zu und gebe dem Teilnehmer seinen Raum um zu entspannen und seinen Körper nach zuspüren. Zur ersten Schale Tee weise ich die Teilnehmer gern hin, dass sie beobachten sollen was die Flüssigkeit mit ihnen macht. Wo geht die Wärme hin, gibt mir der Tee Energie, bekommt er mir?
All diese Fragen schaffen Achtsamkeit für den eigenen Körper und den Geist.

Nun bitte ich die Teilnehmer, wenn sie wollen, zu beschreiben was der Tee ihnen gegeben hat. Dieser Austausch ist mir sehr wichtig, da er die Energie der Gruppe vereint. Jeder einzelne ist für sich selbst da aber die Energie der Gruppe macht das Erlebnis erst perfekt.

Nach dem ersten Tee, gibt es eine kleine Pause und einen kleinen Snack.
Nach der Pause geht es mit einem völlig anderen aber nicht minder Qualitativen Tee weiter. Zum Schluss meditieren wir noch einmal für 20 min.

Die Teilnehmer beobachten nun den Unterschied vor dem Tee. Wie schnell kamen sie in die Meditation, wie schnell und wie gut können sie nach dem Teegenuss abschalten? Alles geht ohne Wertung, alle Ergebnisse sind gut und wichtig.

2 Stunden dauert die Teemeditation, vollgepackt mit tollen Tees und viel Liebe.
Natürlich kann man viele TEEmen in 2 Stunden nur anreißen aber es gibt dem Teilnehmer einen schönen Überblick was Tee alles kann.

Du kannst auch zu Hause mit Tee Meditieren. Ich habe dir hierfür eine Podcastfolge aufgenommen. Diese leitet Dich durch die Meditation. Dabei kannst Du mit jedem beliebigen Tee meditieren

Am Sonntag findet meine erste Tee Meditation in diesem Jahr statt! Ich würde mich freuen Dich auch dabei begrüßen zu dürfen! Sei dabei, es wird super!Alle Infos dazu findest du im Video und unter: https://www.facebook.com/events/958843650971897Jetzt noch schnell sein, denn es sind nur noch ein paar Tickets verfügbar! (verbindliche Anmeldung unter https://www.eventbrite.de/e/tee-meditation-tickets-54219544116 erforderlich)Ich freue mich auf Dich!

Gepostet von Yemin & Friends Tea Blog – 夜明 – 茶道 am Mittwoch, 16. Januar 2019
Auf Facebook gibt es dieses Video von mir zur Teemeditation.

Möchtest Du einmal bei einer Tee Meditation dabei sein? Dann schau mal auf die neuen Termin. Diese findest Du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.