Immunsystem stärken – 3 Tipps

Der Herbst beginnt, fast hätte ich gesagt die Grippewelle auch, aber jetzt ist ja alles anders. Wichtiger als zuvor scheint es, sich gesund zu halten und auf den eigenen Körper zu hören und zu reagieren. Denn wenn Geist und Körper gesund sind, dann kannst Du auch für andere da sein in dieser kuriosen Zeit. Deshalb möchte ich Dir heute meine drei liebsten Immunbooster für dieses Jahr vorstellen.

Eines meiner größten Ängste und auch der Antrieb, meinen Körper gesund und fit zu halten, ist es, auf andere angewiesen zu sein. Ich möchte in keinster Weise, dass jemand anderes sich um mich kümmern MUSS. Deshalb halte ich mich so gesund wie nur möglich.

Heute habe ich drei einfache Tipps für Dich, wie ich es schaffe, gesund zu bleiben:

 

Tipp Nr. 1

Spazieren gehen, Taiji Üben

Eigentlich reicht ein Spaziergang aus. Emotionen und die Last des Alltags werden im Körper gespeichert. Nur Bewegung schafft es, diesen Stau zu lösen und zu mehr Wohlbefinden beizutragen. Gerade wenn es uns schlecht geht, wollen wir lieber liegen bleiben. Um uns zu “schonen”. Doch diese Taktik halte ich für falsch. Aufstehen, hüpfen und “um den Block” gehen – und Du wirst merken, wie Deine Energie nur so sprudelt.

Achte darauf, was Dein Körper braucht und nicht was Du willst. Das ist oft genau das Gegenteil.

Taiji ist eine wunderbare Möglichkeit Deine Energie im Körper zu bewegen und diese besser fließen zu lassen.

Tipp Nr. 2

Kalt duschen/ Wechseldusche

Das kalte Wasser regt die Durchblutung an und wirft Dich mit Schwung in den Tag. Du hast wenig geschlafen? Eine kalte Dusche bringt Dich schnell in den Tag und stärkt auf lange Sicht Dein Immunsystem. Zum Beispiel bei mir: ich dusche seit ca. drei Jahren kalt. Im Winter ist mir weniger kalt und auch gehen Erkältungen meist an mir vorbei.

 

Tipp Nr. 3

Wasser trinken

Wasser trinken hört sich so simpel an und ist doch für viele von uns so anstrengend. Es macht aber auch wirklich einen Unterschied. Nachmittagstief? Trinke ein Glas Wasser. Kopfschmerzen? Trinke ein Glas Wasser. Du fühlst Dich müde? Trinke ein Glas Wasser.

Oft beschwert sich unser Körper mit Symptomen und ein Glas Wasser kann einen Unterschied machen.

Unterstützend können folgende Sachen wunderbar helfen:

Die Golden Mushroom Milk von Smaints ist mit Kurkuma, Chaga und Ingwer ein wunderbarer Genuss durch die Herbstzeit. Ich hab das Gefühl Sonne zu trinken und leichte Erkältungssymptome verschwinden schnell wieder.

CBD vom Vital Kontor Limburg

CBD wirkt bei mir ausgleichend und extrem entzündungshemmend. Meine Haut und geschwollene Lymphknoten verbessern sich mit der Einnahme von CBD Öl. Drei Tropfen morgens und drei Tropfen abends reichen bei mir. (Rabattcode für 10%: Yeming)

Clean Slate von The Roots Brands

Das Zeug ist für mich der Hammer. Es kann Deine Zellen reinigen und Deinen Körper von sämtlichen Giftstoffen befreien. Seit Anfang des Jahres mache ich alle 2-3 Monate eine Kur und meine Haut hat sich wesentlich verbessert und auch sonst entgiftet mein Körper mit den Tropfen am besten. Einen vollständigen Beitrag zu diesem Produkt findest Du hier

Green Slate

Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp