Mein Jahresrückblick

2021 ist nun endlich vorbei. Schon komisch, das ich mir wünsche, das die Zeit schnell vergeht. Eigentlich möchte ich jede Sekunde dieses kostbaren Lebens, leben und nicht hinter mich bringen. 2021 war für keinen, auf der ganzen Welt, ein einfaches Jahr.

In diesem Jahresrückblick erfahrst Du mehr, wie es mir im letzten Jahr erging und wie “das Geheimnis des Tees” gewachsen ist. Es waren wirklich dunkle Stunden dabei und ich durfte an diesen wachsen und dafür bin ich wirklich sehr dankbar. Das neue Jahr beginnt neu und mit neuer Energie. Denn wenn Du Deinem Herzen folgst, dann bekommst Du Energie und verlierst sie nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ich mir “das Geheimnis des Tees” so von außen betrachte, ist eigentlich gar nicht so viel passiert. Vielleicht kamen ein paar mehr Artikel hier auf dem Blog als die letzten Jahre, auch waren sie strukturierter und ausgewählter, als meine Leser das gewohnt waren. Das liegt daran, das ich einen innneren Wachstum durchwandert bin. Ja ich liebe es Blödsinn zu machen und meiner Intuition zu folgen aber gleichzeitig versuche ich für meine Leser immer mehr Qualität zu geben. Dieser Kontent hier ist frei und ich verbringe viel Zeit damit diesen zu kreeiren, meine Follower in Social Media zu nötigen mir Themenvorschläge zu unterbreiten, die ich dann mit meinem Wissen ausfüllen kann.

Wenn ich so auf mein Leben und meinen Teeweg zurück blicke, dann  war das bis hierhin ein ordentlicher Ritt und hätte ich gewusst, was auf mich zukommt, ich wäre gar nicht los gelaufen. Wie gut das es keine Glaskugel gibt, die exakt vorraussagt was passieren wird. Wäre es so, ich hätte nicht mit einem Schritt gestartet. Doch da meine Zukunft unbekannt ist, kann ich einfach los laufen und beim machen lernen. Fehler begehen und daraus lernen.

Die letzten Jahre habe ich viel gelernt und ich werde auch dieses Jahr so viel wie möglich für Dich kreeiren. Denk ab und zu an mich und schreib mit Kommentare oder Emails, damit kannst Du mir helfen mehr guten Kontent zu kreiren, so wie er für Dich gebraucht wird.

 

Ich wünsche Dir ein wundervolles neues Jahr und möge der Tee dieses Jahr besonders gut fließen.

 

Ye Ming

Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp